Rückblick: Skitour Sulzspitze (13.03.2022)

Pünktlich um 6:30 trafen wir uns (Juliane, Karlheinz, Rainer, Timm, Gerolf  und Dieter) am Sonntag den 13.3. am vereinbarten Treffpunkt in der Indexstrasse. Rainer hatte bereits am Samstag den Mietbus in Jebenhausen bei Göppingen abgeholt. Der VW-Bus war in kurzer Zeit beladen. Frisch negativ getestet und mit FFP2-Masken konnte die Fahrt ins Tannheimer Tal beginnen. Juliane übernahm das Steuer für die Hinfahrt. Ohne verkehrsbedingte Verzögerungen wurde der Parkplatz am Haldensee angesteuert. Gerolf, unser Tourenführer, hatte die heutige Tour geplant. Ziel war die Sulzspitze (2.084m).  Die Wetterprognose war hervorragend. Nach dem obligatorischen LVS-Check ging es los.

Durch das schattige Strindenbachtal, entlang dem gleichnamigen Strindenbach, wurde Höhenmeter um Höhenmeter absolviert. Insgesamt hatten wir 960 Hm zu bewältigen. Die Bedingungen für den Aufstieg waren ideal, überwiegend gleichmäßiger Anstieg und oft im Schatten. Nur die letzten 250 Hm zum Gipfel waren steiler und die Kraft der Sonne machte sich am Hang bemerkbar.

Nach 4:30 Std. und einer erholsamen Zwischenrast erreichten wir den Gipfel und genossen die herrliche Rundumsicht. Für die Gipfelphotos war Karlheinz zuständig. Timm hatte zur Freude aller einen Gipfelschnaps dabei. Nach einer erholsamen Vesperpause bereiteten wir uns auf die Abfahrt vor.

Leider hatte die kräftige Sonne ihre Spuren hinterlassen. Die Sonnenhänge waren schwerer zu fahren wie gedacht. Wo es möglich war suchten wir schattige Hänge für die Talfahrt. Hier fanden wir bessere Bedingungen für unsere Schwünge.

Wir hatten einen herrlichen Tag im Tannheimer Tal genossen, tolles Wetter und eine wunderbare Tour. Wir waren erstaunt, dass relativ wenige andere Tourengeher unterwegs waren. Timm übernahm die Rückfahrt und brachte uns sicher nach Esslingen zurück. Rainer lieferte den Mietbus noch am Abend in Jebenhausen wieder ab.

Alle hatten zum Gelingen dieses Tages beigetragen. Der besondere Dank gilt aber unserem Tourenführer Gerolf.

Dieter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.